Birgit Klaus

Planet Wissen Moderatoren

SWR-Moderatorin

Birgit Klaus

Bei Planet Wissen kann ich meinen Wissensdurst stillen. Denn: Wissen kann man nie genug!

Es gibt Leute, die halten eine meiner größten Leidenschaften für eine Macke: das intensive Recherchieren potentieller Katastrophen. Bleirohre in Altbauten, Asbest in Blumenkästen, Giftstoff Toluol in Teppichböden. Kaum etwas, für das ich nicht schon nachts statt ins Bett, ins Internet gegangen wäre...

Wo lauert im Wald der gemeine Fuchsbandwurm, wie erkennt man degenerierte Schweinesteaks, warum haben Halter von Kanarienvögeln ein größeres Lungenkrebsrisiko? Fragen, denen ich als Moderatorin der Sendung "Treffpunkt im Grünen" nachgehen konnte. Gesundheits- und Wissenschaftsthemen sind für mich so spannend wie ein Krimi.

Wissen kann man nie genug

Am 17.11.1964 erblickte ich in Baden-Baden das Licht der Welt. Später folgten sechs spannende Jahre als Kind in Brasilien. Dort verbrachte ich viel Zeit mit dem intensiven Studium von Männern, die wahre Helden waren: Zeichentrickfiguren im brasilianischen Fernsehen. Sie kämpften zu jeder Tageszeit unerbittlich für "die Gerechtigkeit". Das hinterließ seine Spuren!

Als Teenager zurück in Deutschland wollte ich Rechtsanwältin werden. Als ich jedoch erkannte, dass man in dem Beruf nicht zwangsläufig für Gerechtigkeit kämpft, hielt ich das Fernsehen für eine Alternative - da war ich 15.

Meinen Berufswunsch fest im Visier, besserte ich als Schülerin mein Taschengeld mit Komparsenjobs beim Südwestfunk in Baden-Baden auf. Diese führten in den 80ern neben Studium und Sprecherziehung in München zu ersten Fernsehmoderationen beim Bayerischen Rundfunk.

Nach einem journalistischen Redaktionsvolontariat beim Südwestfunk blieb ich dennoch im Hörfunk "hängen": als Redakteurin und Moderatorin von SWF 3, später SWR 1.

Meine Arbeit bei Planet Wissen ist ein Glücksfall: so kann ich nun beruflich weiterhin meiner geheimen Leidenschaft nachgehen u.a. bei einer der ersten Sendungen: Lautlose Killer: Bakterien, Viren und Co. Und darüber hinaus ganz allgemein meinen Wissensdurst stillen: denn - wissen kann man nie genug!

Fünf Fragen an Birgit Klaus

Worauf warst Du schon als Kind neugierig?
Was jenseits der Bretterwand im Himmel kommt, an die ich damals glaubte... Später: wie es wäre, durch die Zeit zu reisen...

Wen hättest Du gern als Gast bei Planet Wissen?
Immanuel Kant (wenn er noch unter uns weilte), weil er auf viele Fragen, die mich beschäftigen, eine Antwort hätte.

Von der Arbeit zur Freizeit: Wie sieht für Dich das perfekte Wochenende aus?
Aufwachen ohne Wecker, ausnahmsweise frühstücken, Freunde treffen, was unternehmen, abends gut essen: eine Mischung aus gammeln und aktiv sein!

Wohin geht Dein Traumurlaub?
Der geht in der Regel in den Süden. Da ist nicht alles so geordnet und aufgeräumt wie in nördlichen Ländern und insofern spannender. Außerdem liebe ich den Geruch von
Macchia, Pinien und Meer!

Gibt es etwas, das Du gern besser können würdest?
Singen, malen, rechnen, Ski fahren, mich in einer Stadt orientieren, Dinge reparieren, kochen, Lampen aufhängen, mich in Geduld üben ... noch mehr???

Stand: 22.04.2015, 15:00

Darstellung: