Links & Literatur

Links & Literatur

Links

Kinderherzstiftung

Die Kinderherzstiftung ist Teil der Deutschen Herzstiftung und wurde 1993 ins Leben gerufen und finanziert sich ausschließlich über Spenden. Der wissenschaftliche Beirat besteht aus führenden Kardiologen, Herz- und Gefäßchirurgen sowie anderen spezialisierten Medizinern.

Deutsche Herzstiftung

Die Deustche Herzstiftung e.V. wurde 1979 von Kardiologen gegründet und zählt heute mehr als 80.000 Mitglieder, davon sind über 1700 Eltern von herzkranken Kindern. Schirmherrin ist Barbara Genscher. Eines der Hauptziele dieser Patientenorganisation ist es, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu reduzieren und vor allem die Lebensqualität von Herzpatienten zu verbessern.

Kinderleben e.V.

Der Förderverein KinderLeben e.V. ist das erste Tages-Kinderhospiz in Deutschland. Initiatorin ist Ester Peter. Ziel ist die Unterstützung von lebensverkürzt erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Uniklinikum Saarland

Dr. Sven Gottschling ist leitender Arzt des Zentrums für Palliativmedizin und Kinderschmerztherapie am Universitätsklinikum des Saarlandes. Nähere Informationen zur palliativmedizinischen Versorgung, dem Team des Zentrums, der aktuellen Forschung und natürlich die Kontaktdaten sind auf dieser Seite zu finden.

"Das bescheuerte Herz"

Lars Amend ist Journalist und Buchautor - und der "große Bruder" des herzkranken Daniel Meyer. Mit ihm zusammen hat er das Buch, "Das bescheuerte Herz" geschrieben. Auf seiner Webseite gibt es eine ganze Reihe Bilder, die Lars und Daniel bei ihren gemeinsamen Erlebnissen zeigen.

Literatur

Daniel Meyer mit Lars Amend: Dieses bescheuerte Herz - Über den Mut zu träumen
Fischer Krüger Verlag, 2013
ISBN: 978-3-8105-1332-8
In einem 5-Sterne-Hotel übernachten, einen Liebesbrief schreiben und abschicken, die besten Spaghetti carbonara der Welt essen - ganz normale Wünsche, eigentlich. Nicht für Daniel. Seit seiner Geburt ist er schwer krank, er hat nur ein halbes Herz, das immer schwächer wird. Was zählt wirklich im Leben? Freundschaft, das weiß Daniel ganz genau seit er Lars begegnet ist. Er ist sein "großer Bruder", bester Freund und Vertrauter. Mit ihm zusammen erfüllt er sich seine Herzenswünsche, Wünsche, die ein Leben bedeuten. Ihre bewegende und bewegte Geschichte haben sie in diesem Buch aufgeschrieben.

Autoren der Sendung: Andrea Wieland

Stand: 04.08.2014, 13:00

Darstellung: