Ausgerechnet Albanien

Ausgerechnet Albanien

19.11.2014 | 59:11 Min. | SWR

Albanien ist ein Land, über das bis heute kaum jemand etwas weiß - obwohl es seit Juni 2014 offiziell EU-Beitrittskandidat ist. Vor dem Zusammenbruch des Kommunismus war das Balkanland eine Art Nordkorea Europas, vollkommen abgeschottet und verarmt. Der Deutsche Arnold Geiger kam mit einem Hilfstransport Anfang der 1990er Jahre dort hin. Er beschloss seinen Beruf als Polizist aufzugeben und für immer zu bleiben. Denn hier fand er seine Lebensaufgabe: Diesem schönen unbekannten Land Albanien auf die Beine helfen.

Darstellung: