Erinnerungen ändern sich mit der Zeit

Erinnerungen ändern sich mit der Zeit

Planet Wissen | 12.04.2017 | 01:44 Min. | WDR

Was wir erleben, speichert das Hirn im episodischen Gedächtnis ab. Einmal abgespeichert, bleibt die Erinnerung aber nicht so, wie sie ist. Immer wenn wir uns zurückerinnern, verändert sich die Erinnerung ein wenig.

Darstellung: