Die Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse

Die Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse

01:45 Min. Verfügbar bis 11.11.2021

Nach dem 2. Weltkrieg beginnen im November 1945 in Nürnberg vor dem Internationalen Gerichtshof die Nürnberger Prozesse gegen die Hauptkriegsverbrecher des Nazi-Regimes. Darunter Reichsmarschall Hermann Göring und Hitlers Stellvertreter Rudolf Heß. Zum ersten Mal in der Geschichte werden auch diese Menschen vor Gericht gestellt, die die Menschrechtsverbrechen befohlen haben.

Darstellung: