Videos

Gewalt

Videos

Gewaltforschung – Woher kommt der Hass im Netz?

Feindseligkeiten gibt es nicht erst, seit es das Internet gibt. Schon lange beschäftigen sich Forscherinnen und Forscher mit Gewalt, Konflikten und abwertenden Einstellungen in der Gesellschaft und den Folgen.

Hass im Netz – Angriffe gegen Randgruppen

Kübra Gümüsay ist Aktivistin und schreibt in Blogs gegen sexuelle Gewalt und Alltagsrassismus. Viele stört das: eine Frau mit Kopftuch, die im Netz eine starke Meinung hat. Das macht sie zur Zielscheibe für Hass.

Abwertende Einstellungen – Wie tickt die Gesellschaft?

Alle zwei Jahre untersucht Andreas Zick abwertende Einstellungen in der deutschen Gesellschaft. Die Ergebnisse sind erschreckend und die Einstellungen finden sich in allen gesellschaftlichen Schichten wider.

Der erste Amoklauf an einer Schule

Schon vor mehr als hundert Jahren gab es einen Amoklauf an einer Schule. Fünf Menschen starben am 20. Juni 1913.

Herkunft des Wortes Amok

"Amok" ist kein deutscher Begriff. Woher er stammt und was er bedeutet, erklärt dieser Film.

I don't like Mondays

Am 29. Januar 1979 läuft die 16-jährige Brenda Ann Spencer Amok und schießt auf die Besucher einer Grundschule. Ihr Motiv: Sie mag keine Montage. Die Boomtown Rats singen in ihrem bekannten Hit "I don't like Mondays" darüber.

Fabian ging dazwischen und zahlte mit seinem Leben

Fabian Salar ist in einer Diskothek, als er einen Streit mitbekommt. Er geht dazwischen und bringt sich selbst in Gefahr. Er wird so schwer verletzt, dass er bewusstlos zusammenbricht. Vier Wochen nach den Attacken stirbt er.

Verein fördert Zivilcourage in Deutschland

Fabian Salar bezahlte für seinen Mut mit seinem Leben. Seine Schwester Salome Saremi-Strogusch gründete den Verein "Fabian Salars Erbe – für Toleranz und Zivilcourage". Der Verein organisiert Veranstaltungen und Festivals für alle Altersgruppen. Das Ziel des Vereins ist es, die Menschen in Deutschland zu mehr Zivilcourage zu bewegen.

Statistik: Die Opfer der Gewalt

Haushalt, Büro, Gefängnis: Gewalt findet an vielen Orten statt. Wie viele Menschen in Deutschland Opfer von Gewalt sind, berichtet dieser Film.

Darstellung: