WM-Rekordhalter

Die deutsche Nationalelf aufgestellt in einer Reihe vor Beginn des Spiels

Fußball-Weltmeisterschaft 1990

WM-Rekordhalter

Die Fußballweltmeisterschaft 1990 hat Rekorde aufgestellt: Neun Milliarden D-Mark hat die Ausrichtung des Spektakels gekostet. So kostspielig war bis dahin keine WM. Den meisten Fans sind die vielen Verwarnungen in Erinnerung geblieben: 16-mal Rot, 163-mal Gelb. Es gab doppelt so viele Platzverweise wie bei der Weltmeisterschaft vier Jahre zuvor. Die erfolgreichsten Torschützen waren die deutschen Fußballer. Das Team von Franz Beckenbauer schoss insgesamt 15 Tore.


Die besten Torschützen der WM 1990

6 Tore: Salvatore "Toto" Schillaci (Italien)

5 Tore: Tomás Skuhravy (Tschechoslowakei)

4 Tore: Michel (Spanien), Roger Milla (Kamerun), Gary Lineker (England), Lothar Matthäus (Deutschland)

3 Tore: David Platt (England), Andreas Brehme, Rudi Völler, Jürgen Klinsmann (alle Deutschland)

Toto Schillaci jubelt

Toto Schillaci wurde Torschützenkönig der WM 1990

Deutsche Rekordspieler mit den meisten WM-Einsätzen

1. Lothar Matthäus: 25

2. Miroslav Klose: 24

3. Uwe Seeler: 21

4. Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger: je 20

6. Berti Vogts, Karl-Heinz Rummenigge, Wolfgang Overath, Per Mertesacker: je 19

10. Sepp Maier, Pierre Littbarski, Thomas Berthold, Franz Beckenbauer: je 18

14. Karl-Heinz Schnellinger, Jürgen Klinsmann: je 17

Lothar Matthäus mit Ball und einem irnaischen Gegenspieler

Lothar Matthäus bei seiner letzten WM 1998

Deutsche WM-Rekordschützen mit Anzahl der Tore

1. Miroslav Klose: 16

2. Gerd Müller: 14

3. Jürgen Klinsmann: 11

4. Helmut Rahn, Thomas Müller: je 10

6. Uwe Seeler, Karl-Heinz Rummenigge: je 9

8. Rudi Völler: 8

9. Hans Schäfer: 7

10. Max Morlock, Lothar Matthäus, Helmut Haller: je 6

Miroslav Klose bejubelt seinen 16. WM-Treffer

Miroslav Klose bejubelt seinen 16. WM-Treffer

Autorin: Ulrike Vosberg

Stand: 12.06.2018, 11:56

Darstellung: