Videos

Gedächtnis

Videos

Gedächtnistraining für Senioren

Gedächtnistraining für Senioren Planet Wissen 20.02.2020 05:02 Min. Verfügbar bis 20.02.2025 SWR

Dass das Gedächtnis im Alter langsam nachlässt, ist normal. Doch man kann gegen den geistigen Abbau etwas tun. Gedächtnistraining für Senioren ist hilfreich. Soziale Kontakte und Alltagsaufgaben sollten so lange wie möglich aufrechterhalten werden. Und bei einsetzender Demenz helfen Musik, Tanzen und kleine Anforderungen dabei, den geistigen Verfall hinauszuschieben.

Zeugenexperiment

Zeugenexperiment Planet Wissen 20.02.2020 04:22 Min. Verfügbar bis 20.02.2025 SWR

Wie gut das Kurzzeit-Gedächtnis funktioniert, wird in einem Experiment überprüft. Probanden werden unter Stress gesetzt, erleben einen gestellten Raubüberfall und sollen hinterher eine Täterbeschreibung abgeben. Das Ergebnis ist erschreckend – vor allem im Hinblick auf Zeugenaussagen vor Gericht.

Der Geruch kann Erinnerungen wachrufen

Der Geruch kann Erinnerungen wachrufen Planet Wissen 18.06.2018 01:20 Min. Verfügbar bis 18.06.2023 WDR

Kaum etwas ist so eng mit unseren Erinnerungen verbunden wie der Geruchssinn. Allein der Duft eines Schokoladenkuchens kann uns in die Kindheit zurückversetzen.

Erinnerungen ändern sich mit der Zeit

Erinnerungen ändern sich mit der Zeit Planet Wissen 18.06.2018 01:44 Min. Verfügbar bis 18.06.2023 WDR

Was wir erleben, speichert das Hirn im episodischen Gedächtnis ab. Einmal abgespeichert, bleibt die Erinnerung aber nicht so, wie sie ist. Immer wenn wir uns zurückerinnern, verändert sich die Erinnerung ein wenig.

Wir speichern viele Erinnerungen anders ab

Wir speichern viele Erinnerungen anders ab Planet Wissen 18.06.2018 00:58 Min. Verfügbar bis 18.06.2023 WDR

Wenn es gut funktionieren will, muss das Gedächtnis Erinnerungen modifizieren. Das Hirn ändert manches ab, manches vergisst es direkt.

Immer wieder etwas Neues wagen

Immer wieder etwas Neues wagen Planet Wissen 18.06.2018 02:14 Min. Verfügbar bis 18.06.2023 WDR

In jungen Jahren erleben wir vieles zum ersten Mal – fast drei Viertel unserer Erinnerungen stammen aus dieser Zeit. Wer nicht nur alten Erinnerungen schwelgen will, sollte immer wieder etwas Neues wagen.

Durch Geschichten Namen lernen

Durch Geschichten Namen lernen 01:12 Min. Verfügbar bis 13.10.2020

Erfundene Geschichten sollen dabei helfen, sich Dinge besser merken zu können. Ein Beispiel: Die Nachnamen aller deutschen Bundespräsidenten in Reihenfolge ihrer Amtszeit lauten: Heuss, Lübke, Heinemann, Scheel, Carstens, von Weizsäcker, Herzog, Rau, Köhler, Wulff und Gauck. In der folgenden Geschichte steht Heu für Heuss, Lücke für Lübke und so weiter. Erkennen Sie die anderen Bundespräsidenten im Video? Und können Sie sich danach die Reihenfolg merken?

Darstellung: