Videos

Klimawandel

Videos

Klimawandel in Europa

Das europäische Klima ist aus den Fugen geraten. In den Schweizer Bergen gehen die Gletscher immer weiter zurück und auf Sardinien steigen die Durchschnittstemperaturen an. Im "Klimahaus Bremerhaven" kann man sich die Auswirkungen des Klimawandels eindrucksvoll anschauen.

Dürre im Niger

Die Menschen in den Wüstenregionen des Niger haben unter dem Klimawandel zu leiden. Die sowieso schon spärlichen Regenfälle in der Sahara werden in den vergangenen Jahrzehnten immer weniger. Jo Hiller zeigt im "Klimahaus Bremerhaven", was das für die dort lebenden Menschen bedeutet.

Naturparadiese in Gefahr

In vielen Gegenden der Erde ist die Welt augenscheinlich noch in Ordnung. Doch auch die vermeintlich unberührten Naturparadiese und die dort lebenden Menschen werden vom Klimawandel beeinflusst. Im "Klimahaus Bremerhaven" macht Jo Hiller dies an den Beispielen der Südseeinsel Samoa und Alaska deutlich.

Golfstrom – Wärme für Europa

In Norwegen blühen jedes Frühjahr die Apfelbäume. Ungewöhnlich, denn eigentlich dürfte hier nur Eis und Schnee liegen. Doch in Nordeuropa hat sich das gemäßigte Klima weit in die polare Zone hinein geschoben. Mehr als 20 Grad über der in diesen Breiten üblichen Temperatur liegt der Jahresdurchschnitt. Die Ursache dafür: der Golfstrom.

Darstellung: