Jürgen Resch

Jürgen Resch

Zu Gast im Studio

Jürgen Resch

Jürgen Resch ist Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe e.V., einer der großen staatlich anerkannten Verbraucherschutzorganisationen. Jedes Jahr geht der Verband weit über tausend Verstößen gegen geltendes Umweltrecht nach – oft bis vor Gericht.

Immer wieder hat Resch in der Vergangenheit auch große Kampagnen initiiert und so Umweltthemen in die aktuelle politische Diskussion gebracht. Das Dosenpfand, die städtischen Umweltzonen und der Diesel-Partikelfilter sind nur einige der Erfolge, an denen er großen Anteil hatte.

Jürgen Resch gilt als einer der Haupt-Kritiker der Automobilindustrie. Er erhebt den Vorwurf, dass die Autokonzerne bis in die Politik durchregieren. 2015, im Jahr von Dieselgate, nutzte er den medialen Rückenwind und startete die Kampagne "Dieselabgase töten".

Mehrfach hat man von Seiten der Automobilindustrie versucht, Jürgen Resch mit einstweiligen Verfügungen mundtot zu machen. Bisher ohne Erfolg. Die Gerichte folgten in allen Punkten seinen Argumenten.

Stand: 26.01.2018, 09:39

Darstellung: