Links und Literatur

Mehr zur Sendung "Der Umbau der Alpen - von Massentourismus und Abwanderung"

Links und Literatur

Tipps aus der Sendung

Links

Kampagne: Unsere Alpen
Am 4. Dezember 2018 starteten AVS, DAV und ÖAV die gemeinsame Kampagne "Unsere Alpen". Sie möchten damit in einer breiten Öffentlichkeit deutlich machen, wie einzigartig, vielfältig und wertvoll die Alpen sind – und dass dieser Natur- und Kulturraum massiv bedroht ist.

Sanfter Tourismus
Die Alpen sind eines der beliebtesten Reiseziele weltweit. Rund 100 Mio. Touristinnen und Touristen besuchen jährlich den Alpenbogen. Verschärft durch den Klimawandel müssen für bestimmte Tourismusbranchen Alternativen gefunden werden, um die Alpen als Naturjuwel auch für die nächsten Generationen zu erhalten.

Bergsteigerdörfer
27 Dörfer, 4 Länder, 1 gemeinsames Ziel: das Netzwerk der Bergsteigerdörfer strebt gemeinsam danach, den naturnahen und ressourcenschonenden Tourismus konkurrenzfähig zu machen.

Michael Kleider
Sein Ziel ist es, Menschen für einen verantwortungsvollen und umweltbewussten – also „sanften“ – Wandertourismus in diesen unerschlossenen Alpentälern zu begeistern.

GTA – Grande Traversata delle Alpi
Die Grande Traversata delle Alpi (GTA) verläuft auf ca. 1.000km in ca. 65 Etappen von dem Piemont an der Schweizer Grenze bis ans Mittelmeer, nahe der Grenze Italien/Monaco.

Literatur

Werner Bätzing
Die Alpen: Geschichte und Zukunft einer europäischen Kulturlandschaft
C.H.Beck
München 2005
ISBN: 978-3406501852
Das Standardwerk über die Alpen! Hier findet der Leser Runduminformationen zum Hochgebirge - von seiner erdgeschichtlichen Entstehung bis zu den aktuellen Entwicklungen heute - mit vielen erläuternden Grafiken. Werner Bätzing, geb. 1949, war Professor für Kulturgeographie am Institut für Geographie der Universität Erlangen-Nürnberg. Er beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit den aktuellen Problemen des Alpenraumes in interdisziplinärer und internationaler Perspektive. Er ist u.a. wissenschaftlicher Berater der internationalen Alpenschutzkommission CIPRA und Mitglied im Fachbeirat des Deutschen Alpenvereins.

Werner Bätzing
Die Alpen: Das Verschwinden einer Kulturlandschaft
wbg Theiss, 2018
ISBN: 978-3-8062-3779-5
Wird das bekannte Bild der „schönen Alpen“, das in ganz Europa so verbreitet ist, bald verschwinden? Wie verändern sich derzeit die Landschaften der Alpen, welches sind die Ursachen dafür, und was bedeutet das für unser vertrautes Alpenbild? Diesen Fragen werden anhand von aussagekräftigen und brillanten Fotos präsentiert, und durch kurze Texte erläutert.

Werner Bätzing, Michael Kleider
Die Seealpen: Naturparkwanderungen zwischen Piemont und Côte d'Azur
Rotpunktverlag
Zürich 2010
ISBN: 978-3858694348
Die Seealpen gehören im deutschsprachigen Raum zu den unbekanntesten Regionen der gesamten Alpen. Unweit vom Mittelmeer erhebt sich diese eindrucksvolle Hochgebirgslandschaft mit über 3000 Meter hohen Gipfeln, zahlreichen Seen und mit den südlichsten Gletschern der Alpen. Historische Wege mit fantastischen Aussichten und eine stattliche Anzahl von Berghütten bieten ideale Wandermöglichkeiten. Da es hier keinen Massentourismus gibt, wandert man hier oft in völliger Einsamkeit.

Stand: 09.05.2019, 16:25

Darstellung: