Tomas Hauschild

Porträtfoto von Tomas Hauschild

Zu Gast im Studio

Tomas Hauschild

Tomas Hauschild arbeitet beim Kampfmittelbeseitigungsdienst in Niedersachsen. 2010 wurde er bei einem Einsatz lebensgefährlich verletzt, als eine Bombe kurz vor der Entschärfung ohne Vorwarnung plötzlich explodierte. Drei seiner Kollegen starben bei der Explosion. 

Nach dem Unfall wurde bei Hauschild eine Posttraumatische Belastungsstörung diagnostiziert. Trotzdem kann er heute wieder in seinem Beruf arbeiten: Als technischer Angestellter ist er das Bindeglied zwischen Behörden und Kampfmittelbeseitigungsdienst.

Stand: 27.09.2019, 13:18

Zurück zur Sendung

Eine Hand hält den Zünder einer Weltkriegsbombe ins Bild, im Hintergrund die entschärfte Bombe

Explosive Altlasten – Blindgänger-Bomben

mehr

Darstellung: