Julia Friedrichs

Zu Gast im Studio

Julia Friedrichs

Die Journalistin und Autorin beschäftigt sich seit Jahren mit gesellschaftlichen Randgruppen – dazu gehören Obdachlose ebenso wie Millionäre.

Julia Friedrichs

Gast: Julia Friedrichs

Vier Jahre recherchierte sie für ein Buch zum Thema Erben und kam nur schwer in Kontakt zu deutschen Klein- und Großerben. Die meisten wollen nicht öffentlich sprechen. Doch nach und nach öffneten doch noch einige Erben ihre Türen. Friedrichs These: Die Erbenflut spaltet die Gesellschaft. Reichtum kann heute nicht mehr durch harte und gute Arbeit, sondern vor allem durch Erben erworben werden. Das stellt unser bisheriges Wertesystem in Frage.

Stand: 02.06.2016, 14:00

Darstellung: