Olaf Thon

Zu Gast im Studio

Olaf Thon

Als 18-Jähriger machte der Jungprofi von Schalke 04 1984 zum ersten Mal auf sich aufmerksam. Im DFB-Pokalhalbfinale gegen Bayern München schoss er drei Tore. Es folgte eine steile Karriere.

Olaf Thon

Gast: Olaf Thon

1988 wechselte Olaf Thon zum FC Bayern München, mit dem er mehrere deutsche Meisterschaften gewann. 1994 kehrte Thon zu seinem Heimatverein Schalke 04 zurück. 1997 war er tragende Stütze der Schalker Mannschaft, die überraschend den UEFA-Pokal gewann.

Mit der Nationalelf gewann Thon 1990 den Weltmeistertitel. Im Halbfinale gegen England verwandelte er den entscheidenden Elfmeter, der zum Einzug ins Finale führte.

Nach seiner aktiven Karriere war Olaf Thon unter anderem für drei Jahre Mitglied im Aufsichtsrat von Schalke 04, trainierte eineinhalb Jahre den VfB Hüls und arbeitet bis heute als TV-Fußball-Experte für Sport1 und ntv.

Stand: 19.01.2016, 09:05

Darstellung: