Christian Haass

Christian Haass im Planet Wissen-Studio.

Zu Gast im Studio

Christian Haass

Professor Christian Haass ist Biochemiker an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Sprecher des Münchner Standortes des Deutschen Zentrums für neurodegenerative Erkrankungen (DZNE).

Er beschäftigt sich mit der Frage, was man gegen die schädlichen Amyloid-Plaques im Gehirn unternehmen kann. Christian Haass entwickelte eine vielversprechende Theorie zur Entstehung und Therapie der Alzheimer-Demenz. Nach seinem "Kaskaden-Modell" beginnt die Alzheimer-Krankheit mit Amyloid-Ablagerungen im Gehirn und führt über sogenannte Tau-Fibrillen zum Tod der Nervenzellen. Chronische Entzündungen im Gehirn begleiten und befeuern diesen neuro-degenerativen Prozess.

Für seine bahnbrechenden Forschungen zu den genetischen und molekularen Grundlagen der Alzheimer-Krankheit erhielt Haass zusammen mit drei weiteren Wissenschaftlern den "Brain Prize 2018", den weltweit bedeutendsten Preis für Hirnforschung.

Stand: 03.09.2018, 16:41

Darstellung: