Eveline Gutzwiller-Helfenfinger

Portraitaufnahme von Eveline Gutzwiller-Helfenfinger.

Zu Gast im Studio

Eveline Gutzwiller-Helfenfinger

Was passiert mit uns Menschen, wenn wir längere Zeit ungerecht behandelt werden? Das interessiert Eveline Gutzwiller-Helfenfinger besonders. Die Schweizerin ist Entwicklungs- und Sozialpsychologin.

Eveline Gutzwiller-Helfenfinger beschäftigt unter anderem damit, wie das Gerechtigkeitsempfinden bei Menschen entsteht und wie es sich im Laufe der Entwicklung verändert. Die Gruppen, zu denen sich Menschen zugehörig fühlen, spielen dabei eine entscheidende Rolle, sagt Gutzwiller-Helfenfinger. Sie ist Professorin für Bildungs- und Sozialwissenschaften und lehrt an der Pädagogischen Hochschule Luzern.

Stand: 13.09.2017, 09:00

Darstellung: