Morten Reitmayer

Portraitaufnahme von Morten Reitmayer.

Zu Gast im Studio

Morten Reitmayer

Der Historiker Morten Reitmayer hat sich auf Industriegeschichte und ihre sozialen und wirtschaftlichen Wirkungen spezialisiert.

„Die Erfindung der Eisenbahn hat in Deutschland eine flächendeckende Ansiedlung von Fabriken überhaupt erst möglich gemacht“, sagt er. Reitmayer lehrt Geschichte an der Universität Trier und berichtet bei Planet Wissen von der enormen Zugkraft, die gerade die Eisenbahn für die Industrialisierung in Deutschland hatte. Und er spricht über einen, der sich schon sehr früh mit der Industrialisierung beschäftigte: Karl Marx!

Stand: 07.06.2018, 11:00

Darstellung: