Alexandra-Maria Klein

Portraitaufnahme von Alexandra-Maria Klein.

Zu Gast im Studio

Alexandra-Maria Klein

Die Professorin für Naturschutz und Landschaftsökologie von der Universität Freiburg untersucht die Biodiversität von Insekten in Ökosystemen. Ihr Spezialgebiet sind die Wildbienen.

Alexandra-Maria Klein plädiert dafür, mehr EU-Fördermittel als Anreiz für ökologisch orientierte Landwirtschaft bereitzustellen. Nur so könne in Zukunft dem Artensterben Einhalt geboten werden und die Biodiversität in unseren Kulturlandschaften erhalten bleiben.

Stand: 27.02.2019, 14:30

Darstellung: