Paul Maar

Porträt von Paul Maar

Zu Gast im Studio

Paul Maar

Geschichten für seine Kinder – damit hat Paul Maar angefangen. Das war Ende der sechziger Jahre. Er selbst hat als Kind aber keine Geschichten vorgelesen bekommen.

Sein erstes Buch "Der tätowierte Hund" kommt in die Auswahlliste für den Deutschen Jugendliteraturpreis. Den Durchbruch hatte er er schließlich in den Siebzigern mit dem ersten Band von "Das Sams", von dem inzwischen sieben Bände erschienen sind. Neben den Sams-Geschichten hat er noch 50 weitere Kinderbücher geschrieben.

Stand: 14.02.2017, 11:38

Darstellung: