Gabriele Calaminus

Portraitaufnahme von Gabriele Calaminus.

Zu Gast im Studio

Gabriele Calaminus

Dr. Gabriele Calaminus ist Oberärztin am Zentrum für Kinderheilkunde des Universitätsklinikums Bonn. Die Kinderärztin und Onkologin gehörte zu den ersten engagierten Medizinern, die die Langzeitfolgen von Krebserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland zum Thema machten.

Die jungen Patienten, die sie in der akuten Krankheitssituation in ihrer Klinik behandelte, betreute sie über viele Jahre hinweg, dokumentierte die Entwicklungen und wertete sie wissenschaftlich aus. Dadurch konnten wichtige Therapiefortschritte erreicht werden.

Gabriele Calaminus war an der Gründung von Arbeitsgruppen und Netzwerken zur Langzeitbeobachtung Krebs beteiligt und machte sich international bei der Erforschung der Lebensqualität von Tumorpatienten einen Namen. Sie ist Forschungsleiterin mehrerer europäischer und deutscher Forschungsvorhaben und machte Untersuchungen für das von der Europäischen Union geförderten Studie "PanCareLIFE", bei der die Langzeitfolgen von 14.000 Krebs-Patienten aus acht Nationen ausgewertet wurden.

Stand: 14.10.2019, 09:00

Darstellung: