Links und Literatur

Links und Literatur

Tipps aus der Sendung

Links

App "Animal Tracker"

Seien Sie kostenlos auf den Spuren von Weißstorch, Waldrapp und Co.: Verfolgen Sie mit der Animal Tracker App die Routen von Wildtieren auf der ganzen Welt fast in Echtzeit.

Movebank (Tierwanderungen in Raum und Zeit)

Weltweit untersuchen Wissenschaftler die Bewegungsmuster wandernder Tierarten.
Veränderungen in den Wanderungsrouten können auf Umweltveränderungen hindeuten.

Projekt ICARUS

Das Ziel der ICARUS (International Cooperation for Animal Research Using Space) Initiative ist es, die globalen Wanderbewegungen der Tiere – demnächst sogar kleinster Tiere wie Bienen und Hummeln – mithilfe eines Systems auf der Internationalen Raumstation, ISS, zu beobachten.

Literatur

Alexander Pschera
Das Internet der Tiere - Der neue Dialog zwischen Mensch und Natur
Verlag: Matthes & Seitz Verlag
Berlin
2014
ISBN: 9783957570147

Zweifellos hat das Internet unsere Gesellschaft grundlegend verändert. Und jetzt erfahren wir eine zweite digitale Revolution. Denn weltweit statten Forscher tausende Tiere mit Funksendern aus, um sie per Satellit zu verfolgen und auf ihr Wissen zuzugreifen, von der Biene bis zum Weißen Hai. Alexander Pschera präsentiert ein spannendes „Internet der Tiere“. Dabei geht es um die Entstehung einer neuen Sprache zwischen Mensch und Tier, die unser Verhältnis zur Natur radikal verändert. Denn dank modernster Technik wollen die Forscher die Fähigkeiten der Tiere für den Menschen nutzbar machen. Das Vorwort des Buches hat Prof. Martin Wikelski geschrieben.

Autorin der Sendung: Cora Richter

Stand: 24.09.2015, 12:02

Darstellung: