Links und Literatur

Mehr zur Sendung "Zweite Heimat Deutschland"

Links und Literatur

Tipps aus der Sendung

Links

Planet Schule: Zu Hause in Deutschland

Ein Drittel aller Schüler in Deutschland haben einen Migrationshintergrund: Sie sind in Deutschland geboren und besuchen eine deutsche Schule. Doch ihre Eltern stammen aus einem anderen Land, und manche Kinder fühlen sich zerrissen zwischen der Kultur, in der sie leben und der Kultur der Eltern. Die vier Sendungen der Reihe stellen Kinder vor, die mit mehreren Kulturen aufwachsen, und begleiten sie bei einer Reise ins Heimatland der Eltern.

Literatur

Alexandros Stefanidis

Beim Griechen

Wie mein Vater in unserer Taverne Geschichte schrieb

S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main; 5. Auflage: April 2014

"Knapp vierzig Jahre, sieben Tage die Woche, fünfzehn Stunden am Tag empfingen wir, die Familie Stefanidis, unsere Gäste: Professoren und Halunken, Alkoholiker und Politiker, große Familien und stille Einzelgänger - manchmal auch alle auf einmal. Wir haben gemeinsam mit ihnen Hochzeiten gefeiert, Geburtstage, sogar Parteigründungen, wir haben Scheidungen begossen, Verstorbene betrauert - und wir haben auf das Leben danach angestoßen. Jassas!"
Alexandros Stefanidis beschreibt in diesem Buch die Geschichte seiner Familie. In den 1960ern als "Gastarbeiter" nach Deutschland gekommen, eröffneten seine Eltern bald das erste griechische Lokal in Karlsruhe: Es wurde schnell beliebt, weil die Familie jeden Gast – ob prominent oder nicht – herzlich empfing. Auf  amüsante und rührende Weise schildert Stefanidis die heiteren und auch die traurigen Momente, die seine Eltern, seine Brüder und er im Gastland Deutschland erlebten. Ein Stück deutsche Zeitgeschichte aus der persönlichen Sicht griechischer Einwanderer.

Darstellung: