computergenerierte Zeichnung eines stilisierten Gehirns

Sendung vom 15.12.2021

Unser phänomenales Gehirn 

Unser Gehirn ist das faszinierendste und komplexeste Organ unseres Körpers. Die rund 1500 Gramm haben es in sich: Rund 86 Milliarden Nervenzellen, die über 100 Billionen Synapsen miteinander verbunden sind, ermöglichen, dass wir denken, fühlen, schmecken, riechen.

Dabei lernt das Gehirn ein Leben lang und passt sich ständig den unterschiedlichsten Situationen und Veränderungen an.

Im letzten Jahr haben wir uns in mehreren Sendungen mit unserem "Gehirn" beschäftigt und wir hatten dazu ganz besondere Gäste eingeladen: Zum Beispiel eine Lernforscherin, die uns erklärt hat, was genau in unserem Gehirn passiert, wenn wir kreativ sind und warum einige von uns unter der Dusche die tollsten Ideen einfallen. Zu Gast war auch eine Psychologin, die uns von der unglaublichen Kraft unserer Gedanken erzählt hat, die uns sogar heilen kann. Unsere Sendung beginnt mit dem Gedächtnis-Forscher Prof. Martin Korte. Seine These: "unsere Erinnerungen bestimmen, wer wir sind". Das musste er uns natürlich, genauer erklären.

Quelle: SWR | Stand: 09.12.2021, 15:00 Uhr

Darstellung: