Sendung 16.07.2013 | SWR | Die Kreuzzüge - Bewaffnete Pilgerfahrten im Namen Gottes

Auf einem Tisch liegen ein Buch, ein Laptop, eine Taschenlampe, ein Gewürz, ein Parfum und drei Aprikosen.

Die Kreuzzüge - Bewaffnete Pilgerfahrten im Namen Gottes

"Gott will es!" - Mit dieser Überzeugung machen sich Zehntausende, egal ob Adel oder einfaches Volk, im Jahre 1096 auf den Weg ins Heilige Land. Sie erobern in einer blutigen Schlacht Jerusalem und lösen kriegerische Auseinandersetzungen zwischen Muslimen und Christen aus, die erst Ende des 13. Jahrhunderts enden.

Der SWR sendet nicht!  |  video

Sendetermine

Darstellung: