Prof. Dr. Eberhart Zrenner

Prof. Dr. Eberhart Zrenner

Prof. Dr. Eberhart Zrenner

"Es ist schlimm, wenn Sie einem jungen Menschen sagen müssen, dass er blind wird." Als Augenarzt war Eberhart Zrenner schon vielen Patienten mit Retinitis pigmentosa begegnet, einer Krankheit, die langsam aber sicher das Augenlicht löscht. Um ihnen zu helfen, startete der Mediziner und Elektrotechniker 1995 sein großes Projekt: Gemeinsam mit Augenchirurgen, Biologen, Physikern und Ingenieuren entwickelte er einen streichholzkopfgroßen Seh-Chip, der Blinden in die Netzhaut implantiert wird.

Darstellung: