Ruth Häckh

Porträtaufnahme von Ruth Häckh im Planet Wissen Studio.

Zu Gast im Studio

Ruth Häckh

Die Tierwirtin ist als Tochter eines Wanderschäfers bereits mit Schafen aufgewachsen. Seit 1989 führt sie ihren eigenen Betrieb bei Sontheim an der Brenz, südlich der Schwäbischen Alb. 2009 hat sie ihren Schafbetrieb auf biologische Wirtschaftsweise umgestellt.

Ursprünglich wanderte ihr Vater mal mit seiner Herde über mehrere Wochen von den Sommerweiden der Schwäbischen Alb zu den Winterweiden am Bodensee und zurück. Da auf dieser Strecke immer weniger Weiden zur Verfügung stehen, unternimmt sie diese Wanderung heute nur noch teilweise.

Neben ihren traditionellen Wurzeln und ihrem Interesse an Geschichte und Traditionen der Wanderschäfer beherrscht sie fünf Sprachen und war 2013 als Vertreterin auf dem Welthirtenkongress in Nairobi. So schafft sie immer wieder eine Verbindung zwischen Brauchtum und Moderne.

Neben ihrem Beruf, der auch Berufung ist, tanzt sie gerne und schreibt monatlich Geschichten aus dem Schäferalltag, die unter anderem auch auf der Webseite des Bundesverbands Berufsschäfer e.V. veröffentlicht werden.

Ihren Alltag hat sie auch fotografisch und in einem eigenen Film dokumentieren lassen. Der Film "Mit der Schäferin durchs Jahr" wurde von dem Amateur-Filmer Hans Prinzing aus Heidenheim produziert und ist ausschnittsweise auch in unserer Sendung zu sehen.

Stand: 15.12.2015, 11:00

Darstellung: