Wilfried Handl

Zu Gast im Studio

Wilfried Handl

Wilfried Handl lernte Scientology mit 20 Jahren durch seine damalige Freundin kennen. Er war fasziniert von der Sekte und stieg schnell auf – bis zu einem der mächtigsten Männer von Scientology in Österreich.

Wilfried Handl

Gast: Wilfried Handl

Im Jahr 2001, nach mehr als 20 Jahren Mitgliedschaft, erkrankt Handl an Krebs. Nach der Scientology-Lehre ist dies unmöglich, da Mitglieder der höheren Entwicklungsstufen nicht mehr krank werden können. Im Krankenhaus beginnt Handl zum ersten Mal, Scientology kritisch zu hinterfragen. Seit er ausgestiegen ist, haben seine Frau und seine drei Söhne den Kontakt zu ihm abgebrochen.

Stand: 18.11.2015, 12:00

Darstellung: