Sendung 19.12.2017 | WDR | SWR | ARD-alpha | Adel in Deutschland – leichtes Leben oder schweres Erbe?

Sendung vom 19. Dezember 2017

Luftaufnahme von Schloss Bückeburg

Adel in Deutschland – Leichtes Leben oder schweres Erbe?

Obwohl die Monarchie in Deutschland vor rund 100 Jahren abgeschafft wurde, gibt es hierzulande noch 80.000 Adelige. Glaubt man den bunten Blättern der Boulevard-Presse, dann lebt der Adel in einer extravaganten Traumwelt. Doch die Realität hinter den Fassaden der Adelshäuser sieht häufig anders aus.  |  video

Mehr zur Sendung

Screenshot aus dem Film "Schloss Bückeburg – Familiensitz und Unternehmen"

Adel in Deutschland – leichtes Leben oder schweres Erbe?

Seit mehr als 700 Jahren ist Schloss Bückeburg der Hauptsitz der Familie Schaumburg-Lippe. 2003 übernahm Fürst Alexander die Leitung des Hauses in Niedersachsen. Ein hartes Stück Arbeit, denn er muss sich um das Schloss, die angeschlossenen Gastronomiebetriebe und die Ländereien kümmern.  |  video

Sendetermine

Darstellung: