Für immer Krise? – Was sich aus der Corona-Politik lernen lässt

Für immer Krise?

Sendung 22.10.2020

Für immer Krise? – Was sich aus der Corona-Politik lernen lässt

Die „Corona-Krise“ reiht sich ein in eine Reihe von Krisen seit dem Jahr 2000. Dazu gehören das Platzen der dot.com-Blase, die Terroranschläge vom 11. September, die Immobilien-Krise, die Euro-Krise, die Migrationskrise und teils bis heute andauernde Kriege, zum Beispiel in Syrien. Leben wir in einem Dauerkrisenzustand? Wenn ja, was können wir daraus für die Bewältigung der Corona-Pandemie lernen?

Stand: 07.10.2020, 11:00

Darstellung: