Landwirtschaft ohne Pestizide – Geht das überhaupt?

Ein Flugzeug versprüht Pflanzenschutzmittel über ein Rapsfeld

Landwirtschaft ohne Pestizide – Geht das überhaupt?

Pestizide sind Schädlingsbekämpfungsmittel. Sie wirken gegen Unkraut, unerwünschte Pilze oder Insekten. Deshalb werden sie großflächig eingesetzt, und zwar sowohl im Bio-Anbau als auch in der konventionellen Landwirtschaft.
Doch wie gefährlich sind Pestizide eigentlich für uns und die Umwelt? Wie viele Pestizid-Rückstände landen auf unseren Tellern? Und geht Landwirtschaft nicht auch ohne Pestizide?

Stand: 12.12.2019, 11:19

Darstellung: