Heiko Gantenberg

Heiko Gantenberg.

Zu Gast im Studio

Heiko Gantenberg

Auf einer Reise durch die USA entschied sich Heiko Gantenberg mit 18 Jahren, sein Leben dem Tätowieren zu widmen. Das war 1985.

In einem kleinen Tattoo-Studio in Idaho machte er seine ersten Gehversuche als Tätowierer. 1989 eröffnete er sein eigenes Studio in Marl.                              

Inzwischen hat Heiko Gantenberg kaum noch Interesse an aktuellen Trends. Immer wieder geht er auf Reisen, um sich mit der Geschichte und Tradition von Tätowierungen zu beschäftigen. Höhepunkt war eine zweieinhalbjährige Weltreise, von der er Ende 2016 zurückkehrte.

Stand: 16.07.2018, 15:00

Darstellung: