Sebastian Schlüter

Sebastian Schlüter

Zu Gast im Studio

Sebastian Schlüter

Der Geograf von der Humboldt-Universität in Berlin beschäftigt sich sowohl in der Lehre als auch in der Forschung mit dem Thema Gentrifizierung.

In seiner Doktorarbeit hat er untersucht, wie Stadtteilorganisationen dazu beitragen können, den Aufwertungsdruck in Städten wie London und Berlin zu mindern, indem sie Räume der Begegnung öffnen, aber auch der konkreten sozialen Interaktion.

In Schlüters Augen ist die Wohnungsfrage die zentrale soziale Frage des 21. Jahrhunderts. Er ist überzeugt: Wenn wir es nicht hinbekommen, für alle Bevölkerungsgruppen genügend Wohnraum in der Stadt zu schaffen, dann ist auch der soziale Friede gefährdet.

Stand: 30.07.2018, 13:00

Zurück zur Sendung

Darstellung: