Astrid Fiebich

Portraitaufnahme von  Astrid Fiebich im Planet Wissen Studio

Zu Gast im Studio

Astrid Fiebich

Die Liebe zur Natur führte die Heilpraktikerin und Sozialpädagogin nach dem Studium für ein Jahr ins norwegische Lappland – zwischen Polarnacht und Mitternachtssonne hat sie die Stille gesucht.

Stille ist der Kräuterexpertin überhaupt ganz wichtig, um die Natur und die Pflanzen in ihrer Vielfalt bewusst wahrnehmen zu können. Großstadtleben wäre nichts für sie, deswegen wohnt sie im tiefsten Schwarzwald, mitten in der Natur. Heilpflanzen spielen für sie eine Hauptrolle – spätestens seit sie durch eine schwere Hauterkrankung und dank eines Phytotherapeuten am eigenen Leib erfahren hat, wie kraftvoll Kräuter wirken können. Erst die Pflanzen konnten ihre Krankheit nach einer längeren Odyssee von Arzt zu Arzt heilen. Sie hegt sie, züchtet sie, sammelt sie, lehrt über die Heilkräuter und fotografiert sie als Pflanzenfotografin. Lange Spaziergänge und viele Stunden in ihrem Kräutergarten sind Teil ihres Lebens. Diesen Teil vermittelt sie Interessierten auch in ihren Kräuterkursen und Kräuterwanderungen, um das Wissen über die Heilpflanzen weiterzuverbreiten.

Stand: 01.03.2016, 09:00

Darstellung: