Karl-Heinz Zacher

Porträtfoto von Karl-Heinz Zacher

Zu Gast im Studio

Karl-Heinz Zacher

2016 starb Karl-Heinz Zachers Ehefrau Nina an der Krankheit ALS (Amytrophe Lateralsklerose), einer unheilbaren Erkrankung des motorischen Nervensystems.

Nina Zacher ging sehr offen mit ihrer gesundheitlichen Situation um. Sie hat ihre Geschichte und ihre Gedanken zum Thema Sterben in den sozialen Netzwerken öffentlich gemacht, um zum Nachdenken anzuregen.

Karl-Heinz Zacher hat zusammen mit seiner Frau ihre Geschichte in dem Buch "Such dir einen schönen Stern am Himmel" niedergeschrieben. Mit dem Buch möchte er dazu aufrufen, das Thema Sterben mehr in den Blickpunkt unserer Gesellschaft zu rücken.

Stand: 18.12.2018, 13:38

Darstellung: