Ingo Froböse

Portraitaufnahme von Ingo Froböse.

Zu Gast im Studio

Ingo Froböse

Sportwissenschaftler Ingo Froböse beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit dem Thema Sitzen. Er weiß: Viele Menschen sitzen besonders bei der Arbeit lange und bewegen sich kaum.

Welche gesundheitlichen Folgen das für den menschlichen Körper hat, erforscht Professor Froböse mit seinem Team an der Deutschen Sporthochschule (DSHS) in Köln. Ingo Froböse leitet dort das Zentrum für Gesundheit durch Sport und Bewegung.

Es sei ganz leicht, mehr Bewegung in den Alltag zu bringen, sagt der Sportwissenschaftler und empfiehlt: Zum Telefonieren aufstehen und zwischen langen Meetings ein paar Kniebeugen machen! Ingo Froböse selbst nimmt nie den Aufzug und parkt sein Auto gerne weit weg vom Büro.

Weil selbst Kinder oft schon sehr viel sitzen, versucht Ingo Froböse durch Projekte in Schulen, Kinder und Jugendliche zu mehr Bewegung zu motivieren. 

Stand: 17.04.2019, 09:00

Darstellung: