Elektromobilität

Elektromobilität

Von Robin Schäfer

Unterwegs mit Elektromotor

Mann im Anzug fährt im E-Bike über eine Brücke

Elektromobilität ist natürlich mehr als nur Elektroautos. E-Bikes boomen seit Jahren. Etwa jedes vierte in Deutschland verkaufte Rad war 2018 ein E-Bike.

Elektromobilität ist natürlich mehr als nur Elektroautos. E-Bikes boomen seit Jahren. Etwa jedes vierte in Deutschland verkaufte Rad war 2018 ein E-Bike.

Durch den Elektromotor nutzen viele erstmals überhaupt wieder ein Fahrrad. Andere können dank ihm nun viel weitere oder anspruchsvollere Strecken zurücklegen.

E-Bike ist aber nicht gleich E-Bike. Mittlerweile gibt es unzählige Ausführung, wie etwa kleinere Falt-E-Bikes und E-Mountainbikes.

Inzwischen werden auch die etwas sperrigeren E-Lastenräder häufiger für den Transport von Waren genutzt.

E-Lastenräder wissen auch die Post und Paket-Lieferdienste zu schätzen.

Wenig geschätzt hingegen werden von vielen E-Roller. Durch etliche Anbieter haben die Kunden die Qual der Wahl.

Solche Bilder sorgen immer wieder für Ärger. E-Roller werden häufig achtlos abgestellt und blockieren den ohnehin meist schmalen Fußweg.

Eher ein Nischenprodukt sind zur Zeit noch diese Elektro-Roller. Im Gegensatz zu ihren Vorbildern mit Verbrenner-Motor sind sie deutlich leiser und können zuhause aufgeladen werden. Außerdem schonen sie die Umwelt, wenn sie mit Ökostrom geladen werden.

Stand: 11.05.2020, 16:23 Uhr

Darstellung: