Chirurgie für die Ärmsten der Welt

Chirurgie für die Ärmsten der Welt

Planet Wissen 12.08.2015 58:40 Min. Verfügbar bis 12.08.2020 SWR

Immer wieder lässt der Chefarzt Dr. André Borsche in der Diakonie Bad Kreuznach Patienten nach Deutschland in seine Klinik bringen, wo er sie operiert. Dafür hat der engagierte Mediziner viele Unterstützer, ein Netzwerk der Menschlichkeit - zu Hause und im Ausland. Gemeinsam mit seiner Frau Eva, einer Allgemeinmedizinerin, verbringt er bis heute nahezu jeden Urlaub in armen Ländern, um den Opfern von Fluten, Kriegen und anderen Katastrophen zu helfen und ihnen ein Stück Lebensqualität wieder zu geben.

Darstellung: