Der Terror der RAF – Deutscher Herbst 1977

Der Terror der RAF – Deutscher Herbst 1977

Planet Wissen 21.09.2017 58:12 Min. UT WDR

Der Staatsfeind Nr. 1 – das war die Rote Armee Fraktion im Herbst 1977. Um inhaftierte Gesinnungsgenossen frei zu pressen, entführten die Terroristen im September 1977 den Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer. Wochen voller Spannung, geprägt von Polizeikontrollen und umfassender Fahndung folgten. Autoren: Hildegard Kriwet, Hardy Hausberg, Katharina Edinger

Download

Darstellung: