Die Geschichte New Yorks in 120 Sekunden

Planet Wissen 27.02.2023 01:59 Min. UT Verfügbar bis 20.12.2027 WDR

Nordamerika war von den amerikanischen Ureinwohnern bewohnt, bis 1524 die ersten Europäer mit ihren Schiffen an der Ostküste landeten. 1664 eroberten die Engländer die Stadt und nannten sie New York. Heute besteht New York aus 5 Stadtbezirken und ist eine der größten Metropolen der Welt.

Darstellung: