Geschichtsstudenten auf den Spuren der RAF

Geschichtsstudenten auf den Spuren der RAF

03:48 Min.

1977 entführte die zweite Generation der RAF den Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer in Köln. 40 Jahre später machen sich Geschichtsstudenten der Uni Köln auf eine Entdeckungstour durch die Stadt. Sie besuchen die Schauplätze der RAF-Verbrechen von damals.

Darstellung: