Kyrillische Inschriften im Reichstag (2'57'')

Kyrillische Inschriften im Reichstag (2'57'')

02:57 Min. Verfügbar bis 30.12.2099

Nach ihrer Restaurierung sind sie inzwischen als ein Teil der Geschichte des Reichstagsgebäudes wieder zu besichtigen: Die kyrillische Schriftzüge, die die Soldaten der Roten Armee nach dem Sieg über Hitlerdeutschland 1945 mit Holzkohle an die Wände schrieben. Karin Felix vom Besucherdienst des Bundestages erklärt die Inschriften und erzählt von einer ganz besonderen Begegnung mit einem ehemaligen Rotarmisten.

Darstellung: