Mumien als Archiv für die Medizin

Mumien als Archiv für die Medizin

Planet Wissen 13.06.2019 03:47 Min. ARD-alpha

Für die medizinische Forschung von heute ist jede Mumie ein jahrtausendealtes Archiv, in dem Krankheitserreger konserviert sind. Im Vergleich mit modernen Erregern wollen die Wissenschaftler herausfinden, wie sich Resistenzen gegen Antibiotika gebildet haben.

Darstellung: