Oberflächennahe Geothermie

Oberflächennahe Geothermie

Planet Wissen 14.01.2015 01:56 Min. Verfügbar bis 14.01.2020 WDR

Mit Erdwärmekollektoren kann man bereits in zwei Meter Tiefe genug Energie gewinnen, um damit das Eigenheim zu heizen. Alternativ gibt es auch Erdwärmesonden, die in bis zu 100 Meter Tiefe reichen.

Darstellung: