Olivenbaumsterben in Süditalien

Olivenbaumsterben in Süditalien

Planet Wissen 14.06.2019 02:50 Min. Verfügbar bis 14.06.2024 ARD-alpha

In Süditaliens Olivenregion Apulien sterben die Ölbäume millionenfach. Ein Bakterium namens Xylella fastidiosa verwüstet die Olivenbaumkulturen. Der Pflanzenpathologe Donato Boscia erforscht den Erreger und versucht die Ausbreitung der Pflanzenkrankheit zu verhindern.

Darstellung: