Quellenforschung im Nationalpark

Quellenforschung im Nationalpark

Planet Wissen 12.06.2019 04:14 Min. ARD-alpha

Im Nationalpark Berchtesgaden sind nicht nur die Wälder ein wichtiger Lebensraum, sondern auch die Quellen. Regen- oder Schmelzwasser versickert in Felsspalten oder im Boden. Manchmal ist das Wasser jahrelang unter den Massiven des Watzmann unterwegs, bevor es an rund 300 Stellen wieder zum Vorschein kommt.

Darstellung: