Schmuck: Warum wir Gold und Geschmeide so lieben

Planet Wissen 13.12.2022 58:25 Min. Verfügbar bis 16.11.2026 WDR

Heute gibt es Schmuckstücke, die so viel kosten wie eine Luxusyacht.

Aber auch das schlichte Silberkettchen aus der Kindheit kann einen unbezahlbaren Wert haben. Das Bedürfnis, uns zu schmücken, liegt uns im Blut. Schon die ersten Menschen schmückten sich mit Naturmaterialien wie Gräsern – noch bevor sie begannen, Kleider zu tragen.

Darstellung: