Smarte Spione - Wie uns Fernseher und Co überwachen

Smarte Spione - Wie uns Fernseher und Co überwachen

23.11.2016 | 58:57 Min. | ARD-alpha

In James-Bond-Filmen versteckten Geheimagenten Wanzen hinter Lampenschirmen oder unter der Abdeckung der Klimaanlage. Doch das war einmal: Heutzutage holen wir uns die Spione selbst ins Haus - in Form von sogenannten „smarten“ Haushalts- und Elektrogeräten. Sie sind praktisch, denn sie nehmen uns Arbeit ab und lassen sich über das Internet auch bedienen, wenn wir nicht zu Hause sind. Doch zugleich sammeln sie viele Daten – und für die interessieren sich Unternehmen und Hacker.

Darstellung: