Gerhard Kuhn

Portraitaufnahme von Dr. Gerhard Kuhn.

Schaltgast

Gerhard Kuhn

Dr. Gerhard Kuhn und ein Team von Meereisgeologen des Alfred-Wegener-Institutes konnten erstmals Sediment- und Porenwasserproben aus einem ehemaligen subglazialen See vom antarktischen Schelf nehmen.

Die Proben stammen aus Tälern am Meeresboden, die in der Erdvergangenheit unter dem antarktischen Eisschild lagen. In früheren Erdzeitaltern gab es offenbar Waldgebiete im Gebiet der heutigen Antarktisregion, so die Geologen. Von dieser Erkenntnis berichtet Gerhard Kuhn bei Planet Wissen.

SWR | Stand: 22.01.2021, 16:00

Darstellung: