Porträtfoto von Hanno Hochmuth

Zu Gast im Studio

Hanno Hochmuth

Dr. Hanno Hochmuth ist Gesamtberliner, so zumindest nennt er sich selbst. Bis zu seinem 12. Lebensjahr wuchs er in Ostberlin auf, der Hauptstadt der DDR. Dann fiel die Mauer und die Stadt wurde wiedervereinigt. Er studierte Geschichte im alten West-Berlin an der Freien Universität. Sein Schwerpunkt wurde die Zeitgeschichte und die Geschichte der Stadt Berlin.

"Berlin ist das Rom der Zeitgeschichte", so seine Überzeugung: mit Zeugnissen aus unterschiedlichen Epochen und über lange Zeit im Brennpunkt weltpolitischer Entwicklungen. Als Historiker arbeitet Hochmuth am Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam und lehrt an der Freien Universität Berlin. Er betreut Ausstellungsprojekte zur Stadtgeschichte und zum historisch orientierten Stadttourismus.

Stand: 26.09.2022, 13:31 Uhr

Darstellung: