Ralf Kramp

Porträtfoto von Ralf Kramp

Zu Gast im Studio

Ralf Kramp

Der Autor und Verleger machte nach dem Abitur zunächst eine Ausbildung zum Maler und Lackierer. Bereits seit seiner Kindheit schreibt er eigene Geschichten. 1996 erschien sein erster Eifel-Kriminalroman "Tief unterm Laub".

Die Handlungsorte seiner bekanntesten Romanfigur „Herbie Feldmann“ sind größtenteils in der Eifel zu finden, die eine perfekte Kulisse für gute Bücher bietet. In einem Moment liebreizend und im nächsten Moment düster. Neben seiner Tätigkeit als Schriftsteller betreibt er mit seiner Frau das Deutsche-Krimi-Archiv mit über 30.000 Büchern und beschäftigt sich mit der Geschichte der Eifel.

Stand: 06.09.2021, 12:31

Darstellung: